Archiv der Kategorie: Uncategorized

Liebe ist…

Das Hohe Lied Der Liebe. Hier bei wikipedia

Die Liebe ist langmütig,
die Liebe ist gütig.
Sie ereifert sich nicht,
sie prahlt nicht,
sie bläht sich nicht auf.

Sie handelt nicht ungehörig,
sucht nicht ihren Vorteil,
läßt sich nicht zum Zorn reizen,
trägt das Böse nicht nach.

Sie freut sich nicht über das Unrecht,
sondern freut sich an der Wahrheit.
Sie erträgt alles,
glaubt alles,
hofft alles,
hält allem stand.
Die Liebe hört niemals auf.

Prophetisches Reden hat ein Ende,
Zungenrede verstummt,
Erkenntnis vergeht.

Denn Stückwerk ist unser Erkennen,
Stückwerk unser prophetisches Reden;
wenn aber das Vollendete kommt,
vergeht alles Stückwerk.

Als ich ein Kind war,
redete ich wie ein Kind,
dachte wie ein Kind
und urteilte wie ein Kind.

Als ich ein Mann wurde,
legte ich ab, was Kind an mir war.

Jetzt schauen wir in einen Spiegel
und sehen nur rätselhafte Umrisse,
dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht.

Jetzt erkenne ich unvollkommen,
dann aber werde ich durch und durch erkennen,
so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin.

Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;
doch am größten unter ihnen ist die Liebe.

Aus: DIE BIBEL. Altes und Neues Testament. Einheitsübersetzung
Katholische Bibelanstalt GmbH, Stuttgart, 1980

Selig, die da Leid tragen…

… denn sie werden getröstet werden.
Heute war ich bei einer Aufführung in der ev. Kirche zu Bargteheide.

Ich darf mich glücklich preisen („Jauchzet, Frohlocket“), dass ich die Anzeige der Tymmo-Kirche gelesen habe, in welcher Projektsänger für das Weihnachtsoratorium gesucht wurden. Und so singe ich jetzt im Bass mit und freue mich auf jede Probe, denn am 9.12.2017 soll alles wunderbar klappen. Zum Üben habe ich mir die iPad-App „MIDI Partitur“ geladen.
Jetzt bin ich soweit, mit dieser Online Partitur mitzusingen ?


Jauchzet, frohlocket! auf, preiset die Tage
Jauchzet, frohlocket, jauchzet, frohlocket,auf preiset die Tage
Rühmet, was heute der Höchste getan
Lasset das Zagen, verbannet die Klage ::|
Verbannet die Klage, lasset das Zagen::|
Verbannet die Klage, stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit an
Jauchzet, frohlocket! auf, preiset die Tage,
jauchzet, frohlocket 😐
Auf preiset die Tage,
Rühmet, was heute der Höchste getan…
Dienet dem Höchsten mit herrlichen Chören
Lasst und den Namen des Herrschers verehren.

5 Choral: Wie soll ich dich empfangen

Wie soll ich dich empfangen Und wie begeg’n ich dir
O aller Welt verlangen, o meiner Seele Zier
O Jesu, Jesu setze mir selbst die Fackel bei,
Damit, was dich ergötze
Mir kund und Wissens sei.

9 Choral: Ach, mein herzliches Jesulein

Ach mein herzliches Jesulein,
Mach dir ein rein sanft Bettelein
Zu ruhen in meines Herzens Schrein
Daß ich nimmer vergesse dein

12 Choral: Brich an, o schönes Morgenlicht

Brich an, o schönes Morgenlicht und lass den Himmel tagen
Du Hirtenvolk erschrecke nicht, weil dir die Engel sagen:
Daß dieses schwache Knäbelein soll unser Trost und Freude sein,
Dazu den Satan zwingen und letztlich Friede bringen.

17 Choral: Schaut hin, dort liegt im finstern Stall

Schaut hin, dort liegt im finstern Stall,
Des Herrschaft gehet überall
Da Speise vormals sucht‘ ein Rind,
Da ruhet itzt der Jungfraun Kind.

21 Chor: Ehre sei Gott

Ehre sei Gott 😐 in der Höhe 😐
Und Friede auf Erden:|
Und den Menschen ein Wohlgefallen:|

23 Choral: Wir singen dir in deinem Heer

Wir singen dir in deinem Heer
Aus aller Kraft Lob, Preis und Ehr
Daß du o lang gewünschter Gast
Dich nunmehr eingestellet hast.

24 Chor: Herrscher des Himmels

Herrscher des Himmels, erhöre das Lallen
Lass dir die matten Gesänge gefallen
Wenn dich dein Zion mit Psalmen erhöht.
Höre der Herzen frohlockendes Preisen
Wenn wir Dir jetzo die Ehrfurcht erweisen
Weil unsre Wohlfahrt befestiget steht.

25+26 Chor: Lasset uns nun gehen

Lasset uns nun gehen gen Bethlehem :::|
Und die Geschichte sehen, die da geschehen ist
Die uns der Herr, der Herr kundgetan.
Er hat sein Volk getröst’t,

28 Choral: Dies hat er alles kundgetan

Dies hat er alles kundgetan,
Sein groß Lieb zu zeigen an;
Des freu sich alle Christenheit
Und dank ihm des in Ewigkeit
Kyrieleis!

33 Choral: Ich will dich mit Fleiß bewahren

Ich will dich mit Fleiß bewahren
Ich will dir leben hier
Dir will ich abfahren
Mit dir will ich endlich schweben,
Voller Freud, ohne Zeit
Dort im andern Leben.

35 Choral: Seid froh dieweil

Seid froh dieweil 😐
Daß euer Heil ist hie ein Gott
Und auch ein Mensch geboren,
Der welcher ist der Herr und Christ
In Davids Stadt, von vielen auserkoren.

24 Chor: Herrscher des Himmels

N Bethlehem

Smartphones … töten die Menschheit

Dieses Video basiert im Wesentlichen auf den folgenden Artikeln, die in der Referenz des YT Videos angeführt sind:

Naval Medical Research Institute (NMRI), ein Militär Dokument aus dem ajahr 1971, das jetzt freigegeben wurde Safeshool.ca

Einsamer, weniger „Freunde“, weniger Sex: zerstören Mobiltelefone eine ganze Generation?Artikel aus ZeroHedge Vom 6.8.2017

Steve Jobs Hat seinen Kindern den SmartPhone Gebrauch eingeschränkt Bill Gates auch

Pol Wanderung :-)

Marc the Arcturian hat eine sehr lustige Art, dieses Material zu präsentieren. Ich kann verstehen, wenn manche, gar viele deshalb denken, alles sei HUMBUG. Aber schaut es trotzdem an; die Fakten sprechen für sich

  

 

Ja, und heute habe ich direkt vor unserer Haustür wieder den Sonnenuntergang erwischt. Die Sonne sollte bei 268,6º stehen, steht aber bei ca. 248º; wieder 20º Differenz