Corona Pandemie durch Ungeimpfte?

Dass das ZDF berichtete kürzlich auf Basis einer RKI Statistik, dass über 94 % der Corona Patienten auf Intensivstationen ungeimpft seien

Hier liegt wahrscheinlich ein Statistik-Betrug vor. Denn folgendes wurde gemacht: Bei positivem Test
gehen die ungeimpften Patienten sofort in die Statistik ein, aber die geimpften Patienten erst dann, wenn ein so genannter wahrscheinlicher Impfdurchbruch vorliegt, also wenn der Patient auch die typischen Symptome hat.
Mit anderen Worten:
2 Herzpatienten oder Unfallopfer oder… die positiv getestet sind, gehen unterschiedlich in die Statistik ein. Warum wird ein Ungeimpfter nicht auch erst bei Symptomen gezählt? (oder ein Geimpfter gezählt, auch wenn er keine Symptome hat)

Kommt aber ein vollständig Geimpfter innerhalb von zwei Wochen nach der Impf-Serie wegen Impfschaden auf die Intensivstation, so zählt er als nicht geimpft, da ein vollständiger Impfschutz erst zwei Wochen nach der Impfung zählt


Hier zum Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.