Provence

Jetzt hat die Saison richtig begonnen 🙂
Die Flüge nach Marseille ab 15.September sind gebucht; 230.-€ für 2 Personen hin und rück, inklusive Radtransport. Da kann man nicht meckern! Die erste Streckenplanung steht. Es werden 610km und ca. 6.200HM.
Zunächst geht es nach NordOsten, am Nordrand der Camargue vorbei nach Nîmes, weiter nach Südosten über Montpllier, dann nach Norden in den Südteil der Cevennen. Unterwegs kommen wir dann in La Bossiere vorne, wo mir ein ehemaliger Kollege sein Ferienhaus Bellevue für einen Radurlaub mit Freunden (5 Wohneinheiten mit 12Betten) angeboten hat . Wenn genügend Teilnehmer zusammen kommen, kann man dann im nächsten Frühjahr oder Herbst diese Villa mit Swimmingpool, etc. als Ausgangspunkt für Etappen in die Umgebung nutzen. Und das werde ich mir beider Vorbeifahrt einmal ansehen. Dann geht es nach Osten zum Mt.Ventoux und weiter nach Süden zurück nach Marseille.
Klaus hat mich darauf hingewiesen, dass im Arte um 19:30 eine Serie „Belle France“läuft und der erste Teil handelte dann auch gleich von der Provence; den habe ich mitgeschnitten und Klaus hat mir die Geo-Koordinaten der schönsten erwähnten Lokationen gemailt. Die habe ich gleich berücksichtigt.
Die Tour ist jetzt auch in Tagesetappen aufgeteilt und ich hoffe, dass die so gut zu schaffen sind, dass wir genügend Zeit haben, all das Schöne unterwegs ausgiebig zu genießen.

Und so sieht es derzeit aus:
ProvenceEtappen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wähle eine Kategorie!