Liebe

392472_272655516106117_100000850118676_745781_980780472_nDie Welt ist voller Schrecken und Leid. Die Kriege sind subtiler geworden.
Wir haben uns daran gewöhnt.
Keine großen Heere unterwegs in den (unseren) Ortschaften.
Drohnen, Wetterwaffen (HAARP), Finanzwaffen morden viel effektiver und diskreter.
Wer ist da Täter, wer Opfer?
Wer macht mit (durch sein Verhalten, seine Ignoranz) ohne sich dessen bewusst zu sein? Viel wird aufgeklärt im Internet, doch was ändert sich? Was muss getan werden? Fragen ohne Antworten.
Konstantin Wecker hat vor einigen Tagen in seinem Facebook Kanal mitgeteilt, dass er jetzt erst einmal sich in die Kontemplation zurückziehen will. Kraft tanken und dann wieder aktiv werden.
Ich denke, das ist ein möglicher Weg, aus dem SchlammAssel herauszukommen. Wenn weltweit immer mehr Menschen meditieren und Liebe aussenden, kann das heilen.

Christus sagte „LIEBET Eure Feinde!“. Wenn man das im kleinen Kreis der Menschen, die man kennt und gerade auch bei denen, die man eigentlich nicht mag, anwendet, kann man beobachten, wie sich deren Verhalten ändert. Das ist meine eigene Erfahrung.

Wie im Kleinen, so im Großen.

Wenn man in Liebe an die unbekannten Menschen denkt, die Drohnen steuern, an Kriegswaffen basteln, Gift in der Atmosphäre sprühen und so weiter, so hat das die gleiche Wirkung, wie man sie im kleinen Kreis beobachten kann. Ich will versuchen, diesen Weg zu gehen und hoffe, dass es weltweit immer mehr Menschen geben wird, die es ähnlich sehen und handhaben.
So nehme ich mir jeden Morgen die paar Minuten Zeit, Shibashi QiGong zu praktizieren. Und ich versuche, aus dieser Kraft den ganzen Tag zu schöpfen in dem Bewusstsein, dass man die Welt nur verändern kann, wenn man bei sich selbst anfängt.

Reuebekenntnis im chinesisch-japanischen Mahayana: SANGEMON
Hier in Japanisch gesungen
Gashaku Shozo Shoakugo
Kaiyu Mushi Tonjinshi
Jushin Gui Shi Shosho
Issai Gakon Kai Sange

Alle böswirkenden Taten,
Die ich jemals beging,
Sind sämtlich entstanden
Aus uranfänglicher Gier,
Aus Zorn und Dummheit.
Sie treten hervor als Geschöpfe
Des Leibes, des Mundes und der Gesinnung.
Aus vollem Herzen bereue ich jetzt dies alles.

Schaut auch meine Seite zu QiGong hier an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.